Es ist nicht erlaubt, Texte zu kopieren ohne die Quelle anzugeben
   www.de-vrouwe.info 

für die Nutzung der Bilder bedarf es einer schriftlichen Erlaubnis.

Hier gelangen Sie zur offiziellen Webseite der Stichting Vrouwe van alle Volkeren.


Druckbutton anzeigen? E-Mail


Mitteilung für die Diözese Haarlem (Niederlande)

Seit geraumer Zeit und in zunehmendem Maß erreichen uns - den Bischof und den Weihbischof von Haarlem - viele Bitten aus dem In- und Ausland, um über den Status der Erscheinungen Marias als ‘Die Frau aller Völker in Amsterdam’ während der Jahre 1945-1959 endlich Klarheit zu schaffen.
Nach reiflicher Überlegung und nachdem wir die offiziellen Instanzen zu Rate gezogen haben, glauben wir, mit Rücksicht auf die gewünschte pastorale Deutlichkeit, folgenden Standpunkt vertreten zu müssen:

Es muß zwischen den Erscheinungen / Botschaften einerseits und dem marianischen Titel ‘Frau aller Völker’ andererseits unterschieden werden.

Über den übernatürlichen Charakter der Erscheinungen und den Inhalt der Botschaften kann die Kirche in diesem Moment keine Aussage machen. Es steht jedem frei, sich darüber nach seinem persönlichen Gewissen ein Urteil zu bilden.
Das Gebet “Herr Jesus Christus, Sohn des Vaters, ...” mit dem darin enthaltenen Titel ‘Frau aller Völker’ hat schon seit 1951 die kirchliche Genehmigung des damaligen Bischofs von Haarlem, Msgr. Huibers. Auch gegen die öffentliche Verehrung von Maria unter diesem Titel bestehen unsererseits keine Bedenken.

In dieser Zeit, in der viele Rassen, Völker und Kulturen immer mehr aufeinander angewiesen sind - nicht zuletzt in Amsterdam - glauben wir, daß gerade dieser Titel ein helleres Licht auf die universale Mutterschaft Mariens und auf ihre einzigartige frauliche Rolle im Heilsplan Gottes wirft.

Haarlem, 31. Mai 1996, am Fest Maria Heimsuchung


Henricus Bomers
Bischof von Haarlem

Jozef Punt
Weihbischof



Deutsche Übersetzung des holländischen Originals

 
 
  • Deutsch (DE-CH-AT)
  • Italian - Italy
  • Nederlands - nl-NL
  • Español(Spanish Formal International)
  • French (Fr)
  • English (United Kingdom)